share

Use Case Energy Forecast

Fragestellung

Bei der Vorhersage des Gasbedarfs muss darauf geachtet werden, dass das Netz immer optimal ausgelastet ist. Für objektive Vorhersagen können kurzfristige, feingranulare Daten auf Stunden- und Tagesbasis analysiert werden. Auch soll berücksichtigt werden, dass das aktuelle Wetter einen Einfluss auf den Energiebedarf hat. Auf wie viel Energiebedarf in den nächsten Wochen muss man sich etwa einstellen?

Lösung

prognostica liefert ein automatisiertes Online-Prognosesystem, das einmal wöchentlich tagesgenaue Gasvorhersagen für die kommenden Wochen erzeugt. Die Vorhersagen erfolgen unter Einbezug von Wetterdaten, multiple Saisonalitäten werden mitmodelliert. Mithilfe von Prognoseintervallen werden Best- und Worst-Case-Abschätzungen vorgenommen.

Benefits

  • Kosteneinsparung und Investitionsvermeidung
  • Basis für Gestaltung von Kontrakten mit Energieanbietern
  • Vermeidung von kurzfristigem Energiezukauf vom Spotmarkt

Download

Einen ausführlichen Use Case zum Thema “Energy Forecast” können Sie hier herunterladen.

Kontaktieren Sie uns

Sie interessieren sich für einen unserer Use Cases und wollen mit uns in Kontakt treten? Gerne werden wir auf Sie zukommen, um Ihnen mehr über unsere Use Cases zu erzählen. Füllen Sie dazu einfach das beistehende Anfrageformular aus.



Wir schicken Ihnen eine kurze E-Mail mit einem Bestätigungslink. Durch Klicken auf den Link bestätigen Sie, dass die E-Mail-Adresse richtig ist und Sie weitere Informationen zu unseren Use Cases erhalten möchten. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen.

Mit dem Abschicken dieses Formulars stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Sie finden diese sowie weitere Informationen zu Ihren Rechten hier.


Kontakt

prognostica GmbH
Berliner Platz 6
D-97080 Würzburg
P: +49 931 497 386 0

Ihr Partner für Predictive Analytics und Data Science.

Weitere Angaben, u. a. zum Datenschutz, finden Sie in unserem Impressum und unserer Datenschutzerklärung.

Folgen Sie uns!

© 2020 prognostica GmbH